Wie findet man hin?

Von Salzburg kommend, fahren sie bis zur Abfahrt Sankt Michael, die sich ca. 100 vor der Mautstation befindet. Richtung Mauterndorf fahrend, halten sie sich ab dort auf der B99 Richtung Tamsweg. Am Ortsrand von Mauterndorf liegt Steindorf. Sie finden uns in einem Holzgebäude das durch ein großes violettes Transparent gut gekennzeichnet ist, links an der Straße neben dem Postlager.

Wer Zeit hat und die herrliche Bergwelt und die wunderbaren Panoramen entdecken will, fährt schon an der Autobahn-Abfahrt Altenmarkt-Obertauern ab und weiter auf der B99 bis Mauterndorf.


Von Villach kommend, fahren Sie bis zur Mautstation St.Michael/Lungau und nehmen die Abfahrt St. Michael. Richtung Mauterndorf fahrend, halten sie sich ab dort auf der B99 Richtung Tamsweg. Am Ortsrand von Mauterndorf liegt Steindorf. Sie finden uns in einem Holzgebäude das durch ein großes violettes Transparent gut gekennzeichnet ist, links an der Straße neben dem Postlager.

Wer Zeit hat und eine wunderschöne Alpenstrasse entdecken will, nimmt die Autobahnabfahrt Rennweg und folgt der B99 über den Katschbergpass bis Mauterndorf/Steindorf. Wir sind in einem großen Holzhaus rechts an der Hauptstrasse zu finden. Biegen Sie bitte in das Gewerbegebiet Steindorf ab.


Von Wien kommend durch oder über den Semmering, Autobahn bis Knittelfeld, dann  bis Unzmarkt, abzweigen und über Murau dem Murtal entlang Richtung Tamsweg. Nun  sind es noch ca. 12 km bis Mauterndorf bzw. Steindorf.

Besuch in Unserer Werkstatt

Wir freuen uns auf Ihren Besuch in unserer Werkstätte.

Der Verkauf ist vormittags Montag bis Freitag von 8:00 bis 12:00 Uhr  geöffnet.
Am Nachmittag sind wir für Sie von 14:00 bis 18:00  Uhr da.

Trausners Genusswerkstatt

Ansprechpartner:  Eva und Walter Trausner
Straße: Steindorf 65
PLZ / Ort: 5570 Mauterndorf
Tel: +43(0)6472/20065
Fax: +43(0)6472/20091
WWW: www.genusswerkstatt.com
Email: trausner@genusswerkstatt.com




Mauterndorf



Ein sehenswerter kleiner Ort im Süden von Salzburg

Der Lungau ein sanftes Hochplateau, liegt eingebettet in den niederen Tauern, einem Ausläufer der Alpen. Im Mittelpunkt dieser Region steht Mauterndorf. Nicht nur geographisch, sondern auch geschichtlich. Römer passierten bereits die Alpen an dieser Stelle. Im Mittelalter entwickelte sich ein reger Handelsverkehr zwischen Süd und Ost. Die wunderschönen renovierten Treppengiebelhäuser am Marktplatz samt Burg am Ortseingang zeugen von dieser Zeit.

Alles in allem eine markante Gegend mit markanten Menschen, abgeschieden vom Massentourismus - Ideal für Individualisten.  So manche Kuriosität verbirgt sich hier. Klassische Sommerfrische, Berg- oder Skitouren, Segelfliegen am höchstgelegenen Segelflugplatz Europas, Golfen, Wandern...., oder in der Genuss Werkstatt vorbeischauen.